You are currently browsing the archives for September, 2011.

Neues aus dem Seniorenbeirat Stausberg

posted in: Informationen - Kommentare deaktiviert für Neues aus dem Seniorenbeirat Stausberg

Nach dem schriftlich erklärten Rücktritt des Vorsitzenden J. Wolf stand lt. ausgereichter Tagesordnung für den 05.09.2011 zu erwarten, dass wie erbeten Vorschläge für einen neuen Vorsitzenden unterbreitet werden aber es kam ganz anders.
Der Stellvertreter des Vorsitzenden erklärte nach der Begrüßung, dass auf Beschluss des Vorstandes die ausgereichte Tagesordnung gekänzelt sei.
Stattdessen wurde vorgeschlagen, unter Moderation der Bürgermeisterin Anregungen und Vorstellungen zur weiteren Arbeit des Beirates bekannt zu machen.
Im Zuge dessen, wurde nur von drei Beiratmitgliedern eine größere Außenwirksamkeit des Beirates angeregt. Alle anderen Beiträge erschöpften sich in der Bekundung, wie hervorragend die Beiratsarbeit sei und lobten die hohen Verdienste des bisherigen Vorsitzenden J.Wolf. Dabei ließ kein Redner aus, den anwesenden J. Wolf zur Weiterführung des Vorsitzes zu motivieren. Dieser ließ sich jedoch nicht erweichen. Er führte aus, er werde erst noch die nächsten Vorstandsitzungen abwarten und danach seine Entscheidung überdenken.
Ich war versucht in die Runde zu fragen, ob es dazu keinen Widerspruch gibt weil ich nach dem Eklat der letzten Sitzung ausgelöst durch das Verhalten von Herrn Wolf, seinem schriftlichen Rücktritt und sein heutige Positionierung, jede weitere Toleranz zu diesem Thema für unangemessen halte.
Um nicht Öl ins Feuer zu gießen habe ich mir das verkniffen, ärgere mich im Nachgang aber über meine Inkonsequenz.
Das Problem das der Beirat offensichtlich hat ist, aus Sorge für Herrn Wolf keinen Nachfolger zu finden, diesen zum Weitermachen zu bewegen. Ob dies die Außenwirksamkeit des Beirates befördert, bleibt zweifelhaft.

W.W.